VERSANDKOSTENFREI AB 39€ IN DE

Verdampfer und Zubehör für E-Zigaretten / Akkuträger

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 8
1 von 8

Der Verdampfer, auch Clearomizer genannt, ist eine zentrale Einheit bei einer E-Zigarette. Von Aussen betracht sieht er erstmal wie ein Behälter zum Aufbewahren von E-Liquid aus. Öffnet man den Verdampfer oder schaut von aussen hinein, sieht man den Verdampferkopf (im englischen Head). In diesem Verdampferkopf ist eine Drahtwicklung (Coil genannt) sowie Watte. Der Verdampferkopf ist für den Verdampfungsprozess in einer E-Zigarette verantwortlich.

Verdampfer gibt es in verschiedenen Größen und Formen, für Einsteiger sowie für Fortgeschrittene.

Fertigcoil-Verdampfer

Fertigcoil-Verdampfer sind für Einsteiger- sowie Fortgeschritte-Dampfer geeignet, da man einfach den Verdampferkopf austauschen kann. Fertigcoil-Verdampfer sind in der Regel immer auch Tankverdampfer. Der Verdampfer besitzt also einen Tank, den man mit Liquid befüllen kann. Dieser Typ von Verdampfer können normalerweise mit Verdampferköpfen mit verschiedenen Widerstände bestückt werden.

Wie lange hält so so ein Verdampferkopf?

Irgendwann ist jeder Verdampferkopf mal durch, daß heißt er liefert keinen Geschmack mehr oder schmeckt kokelig. Diesen beiden Anzeichen sind klare Merkmale, daß der Verdampferkopf gewechselt werden muss.

Wie lange es dauert bis ein Verdampferkopf gewechselt werden muss kann man nicht genau sagen. Es verhält sich in etwa wie bei einem Auto. Gibt man die ganze Zeit Vollgas oder fährt ununterbrochen, ist der Tank schneller leer und muß nachgetankt werden. In unserem Fall wäre es das Austauschen des Kopfes.

Allerdings gibt es einen einfachen Trick, wie man die Lebenszeit etwas erhöhen.
Beim ersten Befüllen ist die Watte im Kopf trocken. Wartet ca 5 - 10 Minuten, nachdem ihr Liquid in den Tank eingefüllt habt und zieht ein paar Mal an der E-Zigarette ohne den Feuertaster zu bedienen (Bei einem Gerät ohne Feuertaste schaltet ihr den Akku vorher aus). Dadurch stellt ihr sicher, da die vorher komplett trockene Watte nun mit Liquid vollgesaugt ist.

Selbstwickel-Verdampfer

Selbstwickel-Verdampfer sind für fortgeschritte Dampfer geeignet. Bei einem Selbstwickel-Verdampfer wickelt man sich die Drahtcoil selbst und bestückt die Coil anschliessend mit Watte. Bei den Selbstwicklern unterscheidet man wiederrum in zwei verschiedene Arten von Verdampfern:

RTA - Rebuildable Tank Atomizer

RTAs sind Selbstwickeltankverdampfer. Sie haben einen Tank zum befüllen mit Liquids und ein sogenanntes Wickeldeck, in dem die Coil mit der Watte platziert wird.

RDA - Rebuildable Dripping Atomizer

RDAs oder auch Tröpfler genannt besitzen keinen Tank aber ein Wickeldeck. Das Liquid wird hier direkt auf die Wicklung (Coil) durch das Mundstück getröpfelt.Durch die Bauweise entwickeln RDAs den besten Geschmack beim Dampfen.

In unserem Sortiment befinden sich Verdampfer von vielen verschiedenen Herstellern wie z.B. GeekVape, SMOK, Eleaf, Aspire, Joeytech und Uwell

Der Verdampfer, auch Clearomizer genannt, ist eine zentrale Einheit bei einer E-Zigarette. Von Aussen betracht sieht er erstmal wie ein Behälter zum Aufbewahren von E-Liquid aus. Öffnet man den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Verdampfer und Zubehör für E-Zigaretten / Akkuträger

Der Verdampfer, auch Clearomizer genannt, ist eine zentrale Einheit bei einer E-Zigarette. Von Aussen betracht sieht er erstmal wie ein Behälter zum Aufbewahren von E-Liquid aus. Öffnet man den Verdampfer oder schaut von aussen hinein, sieht man den Verdampferkopf (im englischen Head). In diesem Verdampferkopf ist eine Drahtwicklung (Coil genannt) sowie Watte. Der Verdampferkopf ist für den Verdampfungsprozess in einer E-Zigarette verantwortlich.

Verdampfer gibt es in verschiedenen Größen und Formen, für Einsteiger sowie für Fortgeschrittene.

Fertigcoil-Verdampfer

Fertigcoil-Verdampfer sind für Einsteiger- sowie Fortgeschritte-Dampfer geeignet, da man einfach den Verdampferkopf austauschen kann. Fertigcoil-Verdampfer sind in der Regel immer auch Tankverdampfer. Der Verdampfer besitzt also einen Tank, den man mit Liquid befüllen kann. Dieser Typ von Verdampfer können normalerweise mit Verdampferköpfen mit verschiedenen Widerstände bestückt werden.

Wie lange hält so so ein Verdampferkopf?

Irgendwann ist jeder Verdampferkopf mal durch, daß heißt er liefert keinen Geschmack mehr oder schmeckt kokelig. Diesen beiden Anzeichen sind klare Merkmale, daß der Verdampferkopf gewechselt werden muss.

Wie lange es dauert bis ein Verdampferkopf gewechselt werden muss kann man nicht genau sagen. Es verhält sich in etwa wie bei einem Auto. Gibt man die ganze Zeit Vollgas oder fährt ununterbrochen, ist der Tank schneller leer und muß nachgetankt werden. In unserem Fall wäre es das Austauschen des Kopfes.

Allerdings gibt es einen einfachen Trick, wie man die Lebenszeit etwas erhöhen.
Beim ersten Befüllen ist die Watte im Kopf trocken. Wartet ca 5 - 10 Minuten, nachdem ihr Liquid in den Tank eingefüllt habt und zieht ein paar Mal an der E-Zigarette ohne den Feuertaster zu bedienen (Bei einem Gerät ohne Feuertaste schaltet ihr den Akku vorher aus). Dadurch stellt ihr sicher, da die vorher komplett trockene Watte nun mit Liquid vollgesaugt ist.

Selbstwickel-Verdampfer

Selbstwickel-Verdampfer sind für fortgeschritte Dampfer geeignet. Bei einem Selbstwickel-Verdampfer wickelt man sich die Drahtcoil selbst und bestückt die Coil anschliessend mit Watte. Bei den Selbstwicklern unterscheidet man wiederrum in zwei verschiedene Arten von Verdampfern:

RTA - Rebuildable Tank Atomizer

RTAs sind Selbstwickeltankverdampfer. Sie haben einen Tank zum befüllen mit Liquids und ein sogenanntes Wickeldeck, in dem die Coil mit der Watte platziert wird.

RDA - Rebuildable Dripping Atomizer

RDAs oder auch Tröpfler genannt besitzen keinen Tank aber ein Wickeldeck. Das Liquid wird hier direkt auf die Wicklung (Coil) durch das Mundstück getröpfelt.Durch die Bauweise entwickeln RDAs den besten Geschmack beim Dampfen.

In unserem Sortiment befinden sich Verdampfer von vielen verschiedenen Herstellern wie z.B. GeekVape, SMOK, Eleaf, Aspire, Joeytech und Uwell

Zuletzt angesehen